KARAMELLISIERTE PFLAUMEN MIT TOPFENNOCKERL

ZUTATEN GERÖSTETE PFLAUMEN:

500 g frische Qualitätspflaumen
Butter
Zucker

ZUTATEN TOPFENNOCKERL:

500 g Topfen
100 g Staubzucker
100 g Biskuit in kleinen Würfeln
5 g gefriergetrocknetes Eiweiß
Orangenaroma, Vanillearoma und Zimtpulver

ZUTATEN PANADE:

Klassischer Backteig
TONI KAISERs gezogener Strudelteig, in feine Streifen geschnitten

ZUTATEN PFLAUMENSAUCE:

500 g reife Pflaumen
Staubzucker
Limettensaft

ZUBEREITUNG:

Die Pflaumen halbieren, den Kern entfernen und langsam in Butter und Zucker für einige Minuten rösten. Den Topfen durch ein Sieb streichen, mit dem Zucker, dem getrockneten Eiweiß und den Gewürzen mischen und das Biskuit einrühren. Mit einem Löffel Nockerln formen. Die Nockerl in den Backteig tunken und in die Strudelteigstreifen einwickeln. Im Erdnussöl frittieren.

Für die Pflaumensauce die Pflaumen mit Staubzucker, Limettensaft und Zimtpulver mit dem Mixer zerkleinern und dann sieben.

ZUM ANRICHTEN:

Die halbierten Pflaumen auf die Teller legen, die frittierten Topfennockerl dazu geben und mit der Pflaumensauce, mit frischer Minze und mit Staubzucker garnieren.