Hinweis zu Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie im Impressum. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Toni Kaiser Logo

Durch und durch Österreich. Österreichische Rohstoffe. Österreichische Rezepte. In Österreich produziert.

Steinpilzsäckchen mit Nusspesto und Trüffel

Zutaten für 8 Portionen


Steinpilzsäckchen

TONI KAISERs gezogener Strudelteig

Zerlassene Butter

 

Steinpilzfüllung

30 g Olivenöl

1 Knoblauchzehe

1 Schalotte

500 g frische Steinpilze

100 g Topfen

50 g Schafskäse

Petersilie gehackt

Salz und Pfeffer

Schnittlauch zum Zubinden der Säckchen

 

Nusspesto

150 g Walnüsse

5 g Knoblauch

5 g Sardellen

200 g Olivenöl

50 g Sommertrüffel

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Die Steinpilze putzen und waschen, fein aufschneiden und mit den Schalotten mit Olivenöl kurz andünsten. Kurz Schockkühlen. Mit dem Topfen dem Parmesankäse und der gehackten Petersilie mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einen Spritzsack geben.

Den Teig ausbreiten, in 10 x10 cm Flecken schneiden, mit der zerlassenen Butter einpinseln. Die Masse in die Mitte der Teigflecken geben. Zu einem Säckchen formen, mit dem Schnittlauch zubinden. Die einzelnen Säckchen im Ofen bei 180°C für 6-7 Minuten backen.

Für das Nusspesto die Walnüsse mit dem Knoblauch und den Sardellen zerkleinern, Trüffel dazu geben und beliebig abschmecken. Die kleinen Steinpilzsäckchen mit dem Nusspesto servieren.

Frisch & Frost Nahrungsmittel GmbH - www.frisch-frost.at
www.tonikaiser.at | www.bauernland.at