Hinweis zu Cookies

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie im Impressum. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Toni Kaiser Logo

Durch und durch Österreich. Österreichische Rohstoffe. Österreichische Rezepte. In Österreich produziert.

Apfel im Schlafrock

Zutaten für 14 Portionen

gefüllt mit Zitrusfrüchten auf Fruchtsalat

 

14 kleine Golden Delicious Äpfel

Zitronensaft

Geriebene Zitronenschale

Vanillezucker

14 Stück runde Biskuitscheiben (in der Größe vom Apfel)

300 g Patisseriecreme mit Zitrusaromen

 

Muskatellercreme

3 dl Milch

1 dl Muskatellerschnaps

150 g Zucker

100 g Eidotter

10 g Maisstärke

Orangen und Zitronenschale

2 Kaffeebohnen

¼ Vanillestange

Zubereitung

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen, mit Zitronensaft einreiben, ca. 6 Minuten dünsten. Abschrecken. Die Äpfel mit der Patisseriecreme füllen. Den gezogenen Strudelteig auslegen, mit flüssiger Butter bestreichen und ein zweites Blatt darüber legen. Die Biskuitscheibe auf den Teig legen, darauf den gefüllten Apfel setzen und verschließen. Nochmals mit flüssiger Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 10-12 Minuten backen. Noch warm mit Staubzucken bestreuen.

Für die Muskatellercreme alle Zutaten zusammen aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen, abseihen. Eidotter und Maisstärke verrühren, die Milchmasse dazuschütten und nochmals aufkochen. Abkühlen lassen, dann ¼ l geschlagene Sahne unterrühren.

Frischen Fruchtsalat auf einen Teller geben, den heißen Apfel im Hemd darauf setzen, mit der Muskatellercreme servieren.

Frisch & Frost Nahrungsmittel GmbH - www.frisch-frost.at
www.tonikaiser.at | www.bauernland.at